Meeting Register Page

Health for Future Methoden Skills Lab Teil 2: Effiziente Projektgestaltung - In schnellen Zyklen zum Ergebnis
Teil 2: Effiziente Projektgestaltung - In schnellen Zyklen zum Ergebnis

Gute Projektgestaltung ist wichtig und vor allem bedeutet sie mehr als Planung. Denn es geht vor allem darum, dass wir unsere Ziele erreichen und einen Prozess gestalten, der sich für alle Beteiligten gut anfühlt und sie motiviert.

In diesem Workshop lernen wir verschiedene Ansätze der Projektgestaltung kennen sowie Methoden und Tools, um Projekte wirkungsvoll umzusetzen. Außerdem erfahren wir, was es im Laufe eines Projekts zu beachten gibt.

Lernziele:
Welche Ansätze für Projektgestaltung gibt es?
Wie kann ein Projekt geplant werden?
Was gibt es im Laufe eines Projekt zu beachten?

Inhalte: Klassisches vs. agiles Projektmanagement, Mini-Scrum und Sprints

--------------------------------------------
Health for Future Methoden Skills Lab

Gesundheit braucht Klimaschutz - dafür setzen wir uns bei Health for Future gemeinsam ein. Doch wie können wir unsere Ziele am besten erreichen? Wie können wir gute Projektideen entwickeln und diese priorisieren? Wie planen wir ein Projekt und setzen dieses um? Oft arbeiten wir bei Health Future auch in Gruppen mit anderen Aktiven. Dabei stellt sich die Frage, wie wir Treffen und Gruppenprozesse gut moderieren können.

In diesem dreiteiligen Health for Future Skills Lab, lernen wir mit Stephanie Sievers und Tanja Hille Methoden, Techniken und Tools für (1) Ideenentwicklung, (2) Projektplanung und (3) Moderation kennen, die uns an vielen Stellen bei unserem Einsatz für Health for Future weiterhelfen werden.

Stephie ist Psychologin und Tanja ist Politikwissenschaftlerin. Beide haben langjährige Erfahrung in der Beratung von gemeinwohlorientierten Organisationen.

www.stephaniesievers.de
www.tanjahille.de
Loading
* Required information