Meeting Register Page

Meeting banner
Fahrradfreundliche Kommune – aber wie? - Radverkehr braucht mehr Platz, mehr Geld, mehr Sicherheit
Politisch hat Bundesverkehrsminister Scheuer bislang nicht geliefert. Er produziert nur warme Worte und nette Bilder für den Radverkehr. Das Rad kann in Alltag und Freizeit das Verkehrsmittel der Wahl werden für viel mehr Menschen als bisher. Aber unter der jetzigen Regierung soll Deutschland in erster Linie Autoland bleiben – Radfahrende und Fußgänger*innen haben weiterhin keinen Vorrang, obwohl sie sich umwelt- und klimafreundlich bewegen. Es muss noch einiges geschehen. Es braucht einen Aufbruch in der Radverkehrspolitik. Darüber sprechen wir mit Stefan Gelbhaar, Sprecher der Grünen Bundestagsfraktion für Verkehrspolitik und für Radverkehr, Christoph Maisch, Gemeinderat Pfaffenhofen und Ekin Deligöz.
Loading
* Required information