Meeting Register Page

Meeting banner
ArtsUp Stammtisch
2020 war für Kunst und Kultur eine Achterbahnfahrt.
Die Krise als Kreativitätsboost auf der einen Seite mit künstlerischen Ideen und zahlreichen Projekten für den Umgang mit der Unterbrechung. Auf der anderen Seite stellen die Restriktionen im Zuge des Lock-Downs sowie fehlende Planungsmöglichkeiten, eine enorme Herausforderung sowie unsichere Zukunft für viele Kunstschaffende dar. Die Frage nach Unterstützung, bei üppig gefüllter Fördertöpfe, sowie der Frage nach Relevanz trotz Hygieneregeln & Infektionszzahlen bleiben weitestgehend unbeantwortet und verhindert vielerorts das künstlerische Erleben vor und mit dem Publikum.

In jedem Fall zeigt sich, dass in diesen unsicheren gar disruptiven Zeiten eines essentiell ist: Gemeinschaft und Zusammenhalt. Auch in der Kultur. Daher wollen wir an diesem Punkt ansetzen. Künstler zusammenbringen, Kulturschaffende verknüpfen und Kulturingenieure unterstützen. Denn wenn diese Krise bisher eines gezeigt hab, dann das Kunst und Digitalität inzwischen gemeinsame Schritte gehen und neue Formate entstehen.
Bisher zeigt sich jedoch das Bild, dass die verschiedenen Kultureinrichtungen und Kulturschaffenden eigene Wege suchen bzw. finden.
Jetzt sehen wir die Chance gemeinsam in StuttgART einen kreativen Aufschlag zu starten, um die Szene besser zu vernetzten, Wissensaustausch zu fördern und gemeinsam weiter zu experimentieren. Hierdurch wollen wir erreichen, dass aus den vielen Ideen, Nachhaltigkeit entsteht und ein Mehrwert bleibt, der für alle Beteiligte von Bedeutung ist, um neue Möglichkeiten für die Zukunft entwickeln.

Wir - das sind,

Johannes Ernst, Netzwerker, mit Visionen ausgestattet und einem modernen Blick auf die Kulturbranche für eine Fokussierung auf notwendige Veränderungen für eine bunte Kulturlandschaft.

Fabian Seewald, Brückenbauer zwischen Kunst & Wirtschaft und aktuell Geschäftsführer bei DUNDU - The Giants of Light
Meeting logo
Meeting is over, you can not register now. If you have any questions, please contact Meeting host: Fabian Seewald.