webinar register page

Webinar banner
Omnichannel im B2B: Technologie-Strategie nach dem KISS-Prinzip
"Keep it simple, stupid" (KISS) - einfache technologische Antworten auf komplexe Herausforderungen finden.
"Dazu müssen Händler die Digitalisierung ihres Verkaufs wirklich ernst nehmen," fordert Günter Heiß, Geschäftsführer von eCube. In seinem Vortrag zeigt er, wie erfolgreiche Händler den Omnichannel Commerce verstehen und richtig umsetzen.

E-Commerce ist mehr als nur ein Online-Shop

Omnichannel Commerce bedeutet, dem Kunden verschiedenste Interaktionsmöglichkeiten zu bieten. Nicht nur für Menschen, sondern auch für Maschinen, die am Einkauf beteiligt sind. Der Erfolg Ihres Verkaufs hängt heute wesentlich davon ab, ob es Ihnen gelingt, Kaufprozesse für ihre Kunden so nahtlos wie möglich zu gestalten. Erfolgreiche Händler verstehen sich deshalb nicht mehr nur als Verkäufer, sondern als Dienstleister und Berater rund um die Beschaffung von Waren.

Omnichannel Commerce braucht flexible Technologien

Die Art und Anzahl von Interaktionsmöglichkeiten verändert sich laufend. Daran müssen sich Ihre Technologien, Strukturen und Verkaufsprozesse flexibel anpassen können. Aus dem Shop von gestern wird eine Commerce-Middleware, die mit jeder neuen Anforderungen wächst. Denn nur so können Sie jederzeit bestmögliche Kauferlebnisse in allen Verkaufskanälen bieten. Starre Software-Systeme stoßen hier schnell an ihre Grenzen...

In diesem Webinar erfahren Sie,

warum es sich lohnt, digital Commerce in den Mittelpunkt des Verkaufs zu stellen,
wie andere Händler eine zukunftsfähige Technologie-Basis geschaffen haben,
welche Rolle digitales Denken und agiles Handeln für schnelles Wachstum spielen.

Freuen Sie sich auf einen inspirierenden Vortrag mit vielen Praxistipps und Beispielen aus dem B2B-Handel.
Webinar logo
* Required information
Loading

Speakers

Günter Heiß
Geschäftsführer @eCube GmbH