webinar register page

Webinar banner
Lettering Experimente
Für Gestaltende mit Vorerfahrung und Beginnende mit Ambitionen

Willkommen in der wöchentlichen Versuchs-Werkstatt.
Bei den Workshops, die Arbeit sind. Und Vergnügen!
Bei denen der Ausgang nicht vorhersehbar ist.

Folgender Versuchsaufbau ist vorgegeben:
Anhand von zwei zufällig ausgewählten, historischen oder aktuellen Beispielen betrachten, beobachten und analysieren wir (Schriftzüge, Schriften, Layouts, Effekte...). Wir schulen unser Auge für weitere Eindrücke. Schauen genau hin, statt nur oberflächlich.
Wir wählen einzelne Bestandteile aus, um diese nachzuempfinden. Braucht es eine bestimmte Handbewegung? Wie kann ich mir den Stil aufteilen, um Schritt-Für-Schritt zu arbeiten?
Nun beginnt der harte Teil. Denn Inspiration ist nur echte Inspiration, wenn wir frisch gewonnene Ideen neu interpretieren und anders anwenden. Hier ist nun Denk- und  Übertragsleistung statt Abzeichnen und Rekonstruieren gefragt.

Das kann frustrierend sein.
Das kann herausfordernd sein.
Aber hier wächst man auf jeden Fall.
Und zwar nicht nach Vorgabe.

Ich werde für die Experiment-Seminare keine Materialien vorgeben. Allen Forschenden ist der Versuchsaufbau selbst überlassen. Ihr könnt mit allem Vorhandenen arbeiten und spontan entscheiden, worauf ihr Lust habt oder welche Werkzeuge praktisch sind. Oder aber ihr entscheidet euch bewusst auf ein einzelnes Medium, einen einzelnen Stift oder den Ausschluss bestimmter Werkzeuge. So kann auch die eigene Eingeschränktheit als Inspirationsquelle genutzt werden.

20€ Teilnahmegebühr

___
Wir arbeiten in einer Kleinstgruppe von maximal 6 Teilnehmenden. Ihr könnt per Video und Mikrofon zugeschaltet sein und live Fragen stellen. Das Experiment lebt auch vom gegenseitigen Austausch und zeigen der eigenen Versuche. So vergrößern wir unseren Erfahrungsschatz.

Die Aufzeichnung der Veranstaltung könnt ihr bis Sonntag im Nachhinein noch einmal ansehen.
Webinar is over, you cannot register now. If you have any questions, please contact Webinar host: Marie Pischel (@mariepischel).