webinar register page

Webinar banner
Höchster Schutz für Kritische Infrastrukturen und ICS mit OWL Cyber Defense
OWL Cyber Defense ist der Marktführer bei Datendioden. Bei Datendioden ist der Datenfluss physikalisch nur in eine Richtung möglich. Damit sind sie 100%ig nicht hackbar, sicher vor Bugs und falschen Konfigurationen und damit undurchdringbar von Hackern. Sie erlauben damit Datenübertragung aus dem gesicherten Netz ohne Zugang zu diesem wie z.B. periodische Datenübertragungen (wie z.B. Backups), Übertragung von Videos, Meldungen, Logdateien und Alarmen. Data Dioden werden eingesetzt in der Industrie (Produktionsnetze), Versorgern (Gas, Wasser, Elektro, Atom, Petrochemie), Versicherungen und Banken (Hochsicherheitsnetze), Transport/Verkehr (Bahn, Luft, …), Behörden, Militär und Geheimdiensten.

Was ist eine Datendiode?

Eine Datendiode ist eine Hardwarekomponente, die einen Datenfluss physikalisch in eine Richtung erlaubt. Als unidirektionale Datenübertragungssysteme werden Datendioden als Cybersicherheitstools verwendet, um Netzwerke vor externen Cyberbedrohungen zu isolieren und zu schützen, während isolierte Netzwerke weiterhin Daten für externe Benutzer und Systeme freigeben können. Es ist vielleicht am einfachsten, sich Datendioden als digitale unidirektionale Datenventile vorzustellen, die das Ausströmen von Daten ermöglichen, ohne dass ein Rückweg möglich ist.
Webinar is over, you cannot register now. If you have any questions, please contact Webinar host: Richard Hellmeier.