webinar register page

Webinar banner
Fachtutorial: Steuerliche Förderung für Forschung und Entwicklung - auch für Startups und junge Unternehmen?
Seit 2020 haben alle forschenden und in Deutschland steuerpflichtigen Unternehmen einen Anspruch darauf, für Forschungs- und Entwicklungsleistungen steuerliche Förderung zu beantragen (Forschungszulagengesetz – FzulG). Der Antrag wird – anders als bei den meisten anderen staatlichen Förderungen – beim Finanzamt eingereicht. Das Finanzamt zahlt die Förderung aus, unabhängig davon, ob das berechtigte Unternehmen bereits Gewinne ausweist.

Claudia Jenewein und Frank Kabisch vom Steuerteam Landsberg & München geben Einblicke und Tipps zu diesem neuen Fördermittel des Bundesministeriums für Bildung und Forschung:

- Was wird gefördert und in welcher Höhe, mit welchem Anteil?
- Wer beurteilt die Förderfähigkeit?
- Kann auch unternehmensexterne Forschung & Entwicklung gefördert werden?
- Welche Unterstützung kann der Steuerberater hierbei leisten?
- Wie wird die Förderung ausbezahlt?
- Gibt es bereits Erfahrungswerte?

Referent*in:
Claudia Jenewein , Steuerberaterin,
Frank Kabisch, Wirtschaftsprüfer, Steuerberater
[Steuerteam Landsberg & München]

Hinweis: Das Tutorial wird nicht aufgezeichnet
Webinar logo
* Required information
Loading