webinar register page

Webinar banner
Buchvorstellung: Ukraine verstehen. Auf den Spuren von Terror und Gewalt
Der Ruf des Maidan nach Recht und Freiheit rückte die Ukraine in das öffentliche Bewusstsein Deutschlands. Das Land, das in seiner Geschichte nur für einen Wimpernschlag seine nationale Eigenständigkeit erlebte, verschwand nach den Schrecken des Zweiten Weltkriegs für Jahrzehnte hinter dem Eisernen Vorhang. Doch wer die Vergangenheit des Landes nicht kennt, kann seine Gegenwart nicht verstehen.

Im November 2020 erscheint der Sammelband des Zentrums Liberale Moderne "Ukraine verstehen. Auf den Spuren von Terror und Gewalt". Dieses Buch bündelt die komplexe Geschichte der Ukraine, vom millionenfachen Hungertod des Holodomor über die wechselnde Besatzung, von der „Shoah durch Kugeln“ bis zu Tschernobyl. Wer sich dieser wechselvollen, schmerzhaften Geschichte des Landes stellt, wird das Streben der Ukraine nach Unabhängigkeit, Freiheit und Demokratie besser verstehen.

Nach der Einführung des Botschafters der Ukraine in Deutschland Andrij Melnyk, laden wir zur Diskussion mit Autoren des Sammelbandes ein:

◾️ Dr. Jan Claas Behrends, Osteuropahistoriker und Projektleiter am Zentrum für Zeithistorische Forschung, Potsdam.
◾️ Prof. Dr. Gelinada Grinchenko, Professorin für Geschichte an der Fakultät für Ukrainische Studien, Philosophische Fakultät der Nationalen V.-N.-Karazin-Universität, Charkiw (tbc).
◾️ Wilfried Jilge, Osteuropahistoriker und Associate Fellow der Deutschen Gesellschaft für Auswärtige Politik (DGAP).
◾️ Dr. Volodymyr Yermolenko, Chefredakteur der Onlineplattform UkraineWorld und Leiter der Abteilung für politische Analysen bei Internews Ukraine.

Moderation: Marieluise Beck, Direktorin Ostmitteleuropa beim Zentrum Liberale Moderne.

Dieses Projekt ist Teil des Lysiak-Rudnytsky Ukrainian Studies Programme vom Ukrainian Institute.

Die Veranstaltung wird über Zoom durchgeführt und live auf unserem Facebook Kanal übertragen. Sprachen der Veranstaltung sind Deutsch und Ukrainisch. Eine Simultanübersetzung kann nur bei Zoom bereitgestellt werden.
Webinar logo
Webinar is over, you cannot register now. If you have any questions, please contact Webinar host: Ukraine verstehen.