webinar register page

Webinar banner
Die maritime Seidenstraße: China und der Ferne Westen, Raum und Zeit
Vortrag von Prof. Dr. Ralph Kauz
im Rahmen der Online-Vortragsreihe "China und die Geschichte der maritimen Seidenstraße"

Ausgehend von den beiden Eckpunkten der maritimen Seidenstraße – China und der Westen des Indischen Ozeans – zeigt der Vortrag einige grundlegende Strukturen und Entwicklungen auf und gibt damit eine erste Einführung in die Thematik, die in den folgenden Vorträgen der Reihe von verschiedenen Perspektiven aus beleuchtet wird. Schwerpunkt dieses Vortrags bilden aber die Kontakte zwischen der iranisch-arabischen und chinesischen Welt aus chinesischer Perspektive. Dabei wird insbesondere die Ming-Dynastie (1368-1644) in Betracht gezogen.

Ralph Kauz studierte Islamwissenschaften, Sinologie und Politikwissenschaften. Seine Forschungsschwerpunkte umfassen die Geschichte der Beziehungen Chinas mit Zentral- und Westasien zur Yuan- und Ming-Zeit. Seit 2010 ist er Professor für Sinologie an der Universität Bonn. Gastprofessuren führten ihn an die Kwansei Gakuin Universität (Japan), die Tsinghua University, die Beijing Foreign Studies University sowie die Nanjing University.

Eine gemeinsame Veranstaltung des Konfuzius-Instituts Nürnberg-Erlangen und des Konfuzius-Instituts Bonn

Informationen zu den weiteren Vorträgen der Reihe "China und die Geschichte der maritimen Seidenstraße" finden Sie unter:
https://www.konfuzius-institut.de/veranstaltungsprogramm/veranstaltungsvorschau/event/2120-1.html
Webinar logo
Webinar is over, you cannot register now. If you have any questions, please contact Webinar host: Nicole Zimmermann.