webinar register page

Webinar banner
Das neue Telekommunikation-Telemedien-Datenschutz-Gesetz (TTDSG): Erstmals lohnt sich Datenschutz für Publisher!
Noch ist unklar, was der nationale One Stop Shop für den Vollzug oder normierte Einwilligungsverwaltung für Zustimmungsraten bringen wird. Sicher ist, die „Einwilligeritis“ wird weiter zementiert und Reichweitenmessungen erschwert. Was tun als Publisher? In einer Studie wurden die Auswirkungen von Consent-Dialogen auf 250 Websites untersucht. Mit spannenden Erkenntnissen. Mittels datenschutzfreundlicher Voreinstellungen ist ein DSGVO- und TTDSG-konformes Tracking in drei Konstellationen möglich. Was verbirgt sich genau dahinter? Was sind die jeweiligen Vor- und Nachteile? Christian Bennefeld, Datenschutz-Influencer und etracker-Gründer, stellt die Consent-Benchmark-Studie vor und zeigt Wege aus dem Consent-Dilemma auf.

- Was bedeutet das TTDSG für die Tracking-Praxis? Was heißt unbedingt erforderlich und wie müssen Dialoge gestaltet sein?
- Die 5 wichtigsten Erkenntnisse aus der Consent Benchmark-Studie 2021
- Die 3 Optionen der legalen Consent-Freiheit als Schutz vor Datenverlust und Sanktionen
Webinar is over, you cannot register now. If you have any questions, please contact Webinar host: BDZV Konferenz.