webinar register page

Webinar banner
Online-Fortbildung "Hornhaut" aus Mainz
Online-Fortbildung "Hornhaut" aus Mainz
am Mittwoch, 12. Oktober 2022, 17.00 Uhr

Sehr geehrte Kolleginnen und Kollegen,

unsere diesjährige Online-Fortbildungsreihe setzen wir am Mittwoch, 12.10.2022, von 17.00 bis 19.15 Uhr mit der Hornhaut-Fortbildung fort.
Wir möchten Ihnen ein breites Spektrum von klinischen und chirurgischen Themen aus unserer Klinik vorstellen.
Die DMEK macht mehr als zwei Drittel aller Keratoplastiken aus. Wir werden Ihnen sowohl die Technik als auch das postoperative Management in Mainz erläutern. Inwiefern wird die Augenoberfläche durch die endokrinen Erkrankungen beeinflusst? Wir werden Ihnen über die neuesten Erkenntnisse berichten.
Des Weiteren berichten wir über Prävalenz des Keratokonus und den damit assoziierten Faktoren aus der Gutenberg Gesundheitsstudie.
Radiäre Keratektomie 40 Jahre später - wir stellen Ihnen Beispiele aus unserer Klinik vor.
Die Fortbildung beenden wir mit einem interdisziplinären Thema - nämlich mit der okulären Rosazea.
Wir freuen uns auf Ihre Teilnahmeregistrierung und darauf, Sie online bei unserer Fortbildung begrüßen zu dürfen.

Dr. med. habil. Joanna Wasielica-Poslednik
Prof. Dr. med. Norbert Pfeiffer


Programm:

Begrüßung und Einführung, Moderation
Prof. Dr. med. Norbert Pfeiffer

„Die DMEK in Mainz – was muss ich wissen?"
Dr. med. habil. Joanna Wasielica-Poslednik

„Augenoberfläche bei endokrinen Erkrankungen“
Prof. Dr. med. Adrian Gericke

„Wer bekommt einen Keratokonus - Ergebnisse aus der Mainzer Gutenberg Gesundheitsstudie (GHS)“
Dr. med. Susanne Marx-Groß

Pause mit Industriepräsentation

„Spätfolgen der radiären Keratektomie“
Dr. med. Felix Wagner

„Okuläre Rosazea – wie behandle ich die Hornhaut?“
Dr. med. Stephanie Grabitz

Lernerfolgskontrolle - 10 Fragen zu unseren Themen
Webinar logo
* Required information
Loading