webinar register page

Webinar banner
ISK und Hilfsmittel im häuslichen Umfeld - speziell auch für Kinder: Herausforderungen und Kreativität
15 Jahre lang hat Andrea Violka bei ParaHelp Kinder und Jugendliche mit einer neurogenen Blasen.- und Darmentleerungsstörung begleitet. Baby's, Kinder im Kindergartenalter, Jugendliche in der Pubertät. Kinder die laufen und rennen können, andere welche die Welt mit dem Rollstuhl erkunden. Knaben und Mädchen mit Sensibilität, gar schmerzhaftem Empfinden, aber auch solche die während dem katheterisieren nichts spürten. Badezimmer in diesen ich zur Anleitung in die Dusche stehen musste, da die Platzverhältnisse so klein waren. Hygienisch Situationen welche mich forderten, Begegnungen mit Angehörigen welche über sich hinauswuchsen, engagierte Spitexfachpersonen aber auch Grossmütter oder Götti's, Laien welche geschult wurden. Dies ist eine Vielzahl von Menschen, Gegebenheiten, Herausforderungen welche Andrea Violka erfahren durfte.

Es braucht in solchen Situationen einen Mix aus Klinikstandart und enge Zusammenarbeit mit der Pflege, Verordnungen vom zuständigen Arzt, aber auch Kreativität, Flexibilität, Innovation und Mut Neues auszuprobieren.

Mit ihrem Referat möchte Andrea Violka einen Einblick in die Begleitung im häuslichen Umfeld ermöglichen, was brauche ich und was gibt es an Hilfsmittel. Wie kann ich Betroffene und ihr Umfeld zum Thema ISK begleiten, wie kann ich sie zur Selbständigkeit motivieren und anleiten.

Sep 12, 2022 05:30 PM in Zurich

* Required information
Loading

Speakers

Andrea Violka
Leiterin Beratung ParaHelp Dipl. Pflegefachfrau HF @ParaHelp