webinar register page

Webinar banner
Tag der Epilepsie: „Epilepsie – gut beraten?“
Am Tag der Epilepsie bietet die Deutsche Hirnstiftung gemeinsam mit der Deutschen Gesellschaft für Epileptologie eine kostenlose Online-Veranstaltung an.

Epilepsien können sehr viele verschiedene Ursachen haben. Daher ist es wichtig, die genaue Ursache zu diagnostizieren, denn diese ist die Basis für die erfolgreiche Therapie. Die Behandlung beginnt mit der Beratung zu Anfallsrisiken und -auslösern. Sie erfolgt dann meist mit anfallshemmenden Medikamenten. Helfen diese nicht, werden viele Betroffene durch einen chirurgischen Eingriff anfallsfrei. Was ist hier Stand der Forschung? Welche Defizite gibt es in der Behandlung? Und wie sieht die Zukunft aus? Darüber diskutieren und sprechen sieben renommierte Fachleute.
Webinar logo
* Required information
Loading

Speakers

Prof. Dr. Kathrin Reetz
Stellvertretende Präsidentin @Deutsche Hirnstiftung
Prof. Dr. Susanne Knake
Leiterin Epilepsiezentrum Hessen, Stellvertende Klinikdirektorin @Klinik für Neurologie, Universitätsklinik Marburg
Norbert van Kampen
Referent für Öffentlichkeitsarbeit @Epilepsie-Zentrum, Ev. Krankenhaus Königin Elisabeth Herzberge
PD Dr. Sarah Spiczak
Ärztliche Leiterin @DRK-Norddeutsches Epilepsiezentrum für Kinder und Jugendliche
Dipl. Päd. Peter Brodisch
Leiter der Epilepsie Beratung @Kinderneurologie-Hilfe, Teilhabe - Epilepsie - Arbeit (TEA)
Prof. Dr. Martin Holtkamp
Medizinischer Direktor @Epilepsie-Zentrum Berlin-Brandenburg und Leiter Klinische und Experimentelle Epileptologie, Klinik für N
PD Dr. Friedhelm C. Schmitt
Oberarzt @Universitätsklinik für Neurologie, Otto-von-Guericke Universität, Magdeburg
Prof. Dr. Adam Strzelczyk
Leitender Oberarzt @Epilepsiezentrum Frankfurt Rhein-Main, Klinik für Neurologie, Universitätsklinikum Frankfurt
Dr. Mirja Steinbrenner
Fachärztin @Klinik für Neurologie, Charité - Universitätsmedizin Berlin, Campus Benjamin Franklin