webinar register page

Webinar banner
Ehrfurcht gegenüber den Eltern – die 24 chinesischen Pietätsgeschichten
Konfuzius (551-479 v. Chr.) sah Ehrfurcht (Pietät) der Kinder gegenüber Vater und Mutter als wesentlich für die Existenz einer Gesellschaft an. Über die Jahre entstanden viele Geschichten gelebter Elternverehrung und kursierten durch die Jahrhunderte. Im 14. Jahrhundert kompilierte ein chinesischer Gelehrter 24 dieser Geschichten, die bald zum Curriculum ostasiatischer Schulen gehörten und auch heute noch, z.B. in Taiwan, verbreitet sind. Die Sinologin Dr. Barbara Kaulbach zeigt in ihrem Vortrag Originalgemälde dieser 24 Pietätsgeschichten und erklärt die Geschichten sowie ihren Hintergrund.

Die Referentin ist Gastdozentin im Fach Sinologie an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg. 2020 erschien im Ostasien Verlag ihr Buch „Die 24 Pietätsgeschichten der Religionskundlichen Sammlung Marburg und ihr kulturgeschichtlicher Hintergrund“ in der Reihe Phönixfeder.

Bild: Der alte Laizi erfreut seine Eltern. (Religionskundliche Sammlung Marburg; Foto: Heike Luu)

Veranstalter:
Konfuzius-Institut Nürnberg-Erlangen e.V. │ www.konfuzius-institut.de

Die Teilnahme ist kostenlos.
Datenschutzhinweise: https://www.konfuzius-institut.de/meta/datenschutz.html
Webinar logo
Webinar is over, you cannot register now. If you have any questions, please contact Webinar host: Nicole Zimmermann.