webinar register page

Gemeinsam #Foschenstattfaken: Einbindung der Bürger*innen und Patient*innen in der Forschung
Wer entscheidet, was erforscht wird? Wie können sich Bürger*innen oder Patient*innen mit ihrer persönlichen Erfahrung oder Praxis an der Forschung beteiligen? Eine frühzeitige und kontinuierliche Einbindung der Öffentlichkeit und der Patient*innen in der Forschung führt zu einer gesellschaftlich relevanteren Forschung und stärkt die Stimme der teilnehmenden Bürger*innen. Dadurch ist Beteiligung von Bürger*innen in der Wissenschaft auch ein wirksames Mittel gegen Fake News. In einem Online-Workshop werden Christiane Grill und Thomas Palfinger, beide vom LBG OIS Center, Konzepte der Forschungspriorisierung und der partizipativen Forschung vorstellen. Hierbei wird auch die Ideenbox präsentiert, bei der Bürger*innen und Patient*innen ihre Probleme rund um das Thema Gesundheit einbringen können. In einem interaktiven Teil werden gemeinsam mit den Bürger*innen Hürden zur Teilnahme an wissenschaftlichen Projekten und zur Interaktion mit Wissenschaftler*innen diskutiert. Außerdem stehen Christiane Grill und Thomas Palfinger für Fragen zur Verfügung.
Webinar logo
* Required information
Loading

By registering, I agree to the Privacy Statement and Terms of Service.

Register