webinar register page

Faire Woche meets Textilien #fairhandeln für Menschenrechte weltweit
Die Faire Woche widmet sich in diesem Jahr weiterhin der Frage, welchen Beitrag der Faire Handel zu menschenwürdigen Arbeitsbedingungen und nachhaltigem Wirtschaften (SDG 8) leisten kann. In diesem Jahr liegt der Fokus auf der Textil-Lieferkette.
Mehr als 75 Millionen Menschen sind weltweit in der Textilindustrie tätig. Gleichzeitig ist der Textilsektor für viele Menschenrechtsverletzungen und Umweltprobleme verantwortlich. Näher*innen arbeiten für einen Hungerlohn, unbezahlte Überstunden, fehlender Arbeitsschutz und das Verbot von Gewerkschaften sind nur ein Teil der Problematik. Fast Fashion, kurze Fertigungszyklen und schnelllebige Modetrends sorgen für einen großen Berg an Textilien, die weggeworfen werden. Jährlich landen rund 1 Millionen Kleidungsstücke in Altkleidersammlungen und im Müll. Der Konsum von Textilien geht auf Kosten von Menschen und Umwelt im Globalen Süden.
Der Faire Handel bietet hier eine gute Alternative und leistet einen Beitrag zum Erreichen der Nachhaltigen Entwicklungsziele. Im Rahmen der Fairen Woche wollen wir auf faire Textilien mit unterschiedlichen Aktionen aufmerksam machen.
Das Seminar richtet sich an alle, die sich vertiefend mit dem Jahresthema der Fairen Woche auseinandersetzen wollen.

May 10, 2022 04:00 PM in Paris

Webinar is over, you cannot register now. If you have any questions, please contact Webinar host: .