webinar register page

Webinar banner
„Die Katze des Rabbiners“ – Joann Sfar über das Judentum in Algerien
Referent: Prof. Dr. Thomas Hausmanninger (i.R.), München

Joann Sfar ist einer der bedeutendsten Erneuerer der frankobelgischen Comics. Sohn jüdischer Eltern, widmet er sich in seinen Werken von Anfang an immer wieder dem Judentum und der jüdischen Identität. Mit der Serie „Die Katze des Rabbiners“ gelingt ihm ein Überraschungserfolg, der bis heute anhält. Die Serie lässt das Judentum allgemein und die jüdische Kultur in Algerien in den 1930er-Jahren lebendig werden. Sie stellt damit ein herausragendes Beispiel der Visual History jüdischen Lebens dar.

Obschon Sfar sich selbst als säkularer Jude sieht, setzt er sich in seinen Comics auch intensiv mit der jüdischen Religion auseinander, die unabdingbar ein zentrales Bezugsfeld jüdischer Identität darstellt. Der Vortrag geht dem anhand der genannten Serie nach und ordnet Sfars Beschäftigung mit dem Judentum in die jüdische Geistesgeschichte ein.
Webinar is over, you cannot register now. If you have any questions, please contact Webinar host: Frank Fischer.