webinar register page

Webinar banner
Zukunft trotz Konflikten: den Dialog lernen
Mit Ahmed Mohamed, Leiter des „Institute for Peace and Security Studies“ an der Universität Garissa, Kenia
An der Universität von Garissa im Nordosten Kenias töten radikale Islamisten 2015 fast 150 Studierende. Ihr Ziel: Hass zu sähen und Kenia zu destabilisieren. In Garissa gingen ihre Pläne nicht auf, die Bevölkerung wirbt stattdessen für Versöhnung und Frieden. Ahmed Mohamed, der Leiter des „Institute for Peace and Security Studies“ an der Universität Garissa, berichtet von seinen Erfahrungen. Moderation: Bettina Rühl
Webinar logo
* Required information
Loading

Speakers

Bettina Rühl
Die Reihe "Afrika inspiriert" wird moderiert von Afrika-Korrespondentin Bettina Rühl (Nairobi/Köln).