webinar register page

Webinar banner
Für Respekt und Toleranz - über jüdisches Leben im Rheinland vor und nach der Machtergreifung der NSDAP
Jedes Jahr organisiert die Mittelahrinitative gegen rechte Gewalt eine Kundgebung anlässlich der Erinnerung und des Gedenkens der Novemberprogrome, die in der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 in der Mitte der Gesellschaft stattgefunden haben.
Auch dieses Jahr möchten wir an diese Zeit erinnern und anhand von Einzelschicksalen vermitteln, wie Jüdinnen und Juden aus dem Ahrtal und dem umliegenden Rheinland die Zeit vor und nach der Machtergreifung der NSDAP erlebt haben. Der Buchautor Matthias Bertram hat sich in den letzten Jahren ausführlich mit der jüdischen Geschichte im Ahrtal beschäftigt und konnte in seinen Artikeln und Büchern vor allem aufgrund von Gesprächen mit Zeitzeugen und Familienangehörigen die Geschichten und historischen Ereignisse aufarbeiten.
Herr Bertram wird uns Einblicke in seine Arbeit geben und die Geschichten der Zeitzeugen mit uns teilen.
Zentrales Thema dieser Veranstaltung ist, wie wir heute mit Erinnerungskultur umgehen und wie wir präventiv Inhalte an die junge Generation vermitteln können um unsere Demokratie nachhaltig zu stärken.
Auch dieses Jahr können wir digital Flagge zeigen und ein Zeichen gegen Rechtsextremismus und für Respekt und Toleranz setzen. Wir freuen uns über Eure Teilnahme und einen gemeinsamen Austausch!
Webinar is over, you cannot register now. If you have any questions, please contact Webinar host: Jana Fuhrmann.